Aufsichtsrat

Aufsichtsratsmitglieder

Armin Dartsch (Vorsitzender)

Armin Dartsch studierte Rechtswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und der Humboldt-Universität zu Berlin. Nach dem zweiten Staatsexamen wurde er 2006 als Rechtsanwalt zugelassen und arbeitete als Personalanwalt in einer auf Urheber- und Kunstrecht spezialisierten Boutique-Kanzlei.

Seit 2007 ist Armin als selbständiger Rechtsanwalt mit eigener Kanzlei tätig. Seine Fachgebiete sind nationales und internationales Steuer- und Gesellschaftsrechts sowie des gewerblichen Rechtsschutzes. Er konnte Unternehmen (insbesondere in der Möbelindustrie) und Einzelpersonen in Deutschland, der EU, den USA und Hongkong beraten. Neben seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt ist Armin Dartsch seit 2009 ebenfalls als Geschäftsführer mehrerer Unternehmen in Deutschland und Großbritannien tätig.

Ole Jensen (stv. Vorsitzender)

Als CEO gründete Ole ein deutsches Einzelhandelskettenunternehmen, das bis 2003 mehr als 300 Millionen Umsatz erzielte und 600 Mitarbeiter beschäftigte.

Herr Ole Jensen verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung als Gründer, Manager und Inhaber diverser Unternehmen, vornehmlich im Einzelhandel online und offline. Er war 20 Jahre lang als Unternehmensberater tätig und trug mit seiner Erfahrung aktiv zum Wachstum von Unternehmen auf der ganzen Welt bei. Er berät operative Unternehmen im Produktmanagement und Einkauf in Europa und Asien.

Darüber hinaus unterstützte er bei der Planung und Implementierung mehrerer mittelständischer Börsengänge.

Carlos Benvenuti

Carlos Benvenuti ist Investor, Unternehmer, Coach und Trainer bei NLP und verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung als Geschäftsführer und Berater.

Herr Benvenuti ist Patentgeber, Mitgründer und Geschäftsführer von Bluetags, einem Pionier der Bluetooth-Tracking-Technologie. Im Jahr 2004 wurde das Unternehmen von einem führendem Bluetooth-Unternehmen, erworben. Etwa ein Jahr später gründete Herr Benvenuti ein in Singapur ansässiges Start-up-Unternehmen für VoIP-Direktvertrieb, das Telefonie-Dienste in 40 verschiedenen Ländern der Welt verkauft.

Im Jahr 2012 schloss sich Herr Benvenuti einem Start-up-Unternehmen der Gesundheits- und Wellnessbranche an, um die weltweit größte Wellness-Kaffeeorganisation zu gründen. Bis 2016 konnten mehr als 70.000 Kunden und Vertriebspartner in mehr als 20 Ländern an das Unternehmen gebunden werden.

Seit 2016 ist Herr Benvenuti als Investor und Berater in der Blockchain-Technologie-Community sehr erfolgreich.